Tanzimprovisation mit Annett Walter

Von der freien Bewegungsimprovisation zum Tanztheater

In sensiblen Wahrnehmungsübungen und Formungsprozessen, in spielerischen Experimenten und tänzerischer Interaktion/Kommunikation, in Auseinandersetzung mit verschiedenartigen Bewegungsthemen, werden eine differenzierte Körperwahrnehmung und sensitive Aufmerksamkeit im unmittelbaren Erleben und Gestalten von Bewegung geschult.
Ein wesentliches Anliegen des Improvisationstrainings ist die Freisetzung von kreativer Energie im freien Bewegungsfluss, sowie die Entwicklung einer lebendigen Körpersprache und eines vielseitigen Bewegungsvokabulars.
In der tänzerischen (ggfs. auch choreografischen) Gestaltung von Solo-, Partner- oder Gruppenimprovisationen werden die Grenzen zwischen Bewegungsimprovisation und Tanztheater ausgelotet.

mehr Info und Anmeldung

Annett Walter
Tel 040 433504
Tel 0157 58926334
annettwalter@online.de

→ zum Wochenplan